Rezension All in Tausend Augenblicke von Emma Scott

Rezensionsexemplar

 

©Lyx Verlag

12,90 €

inkl. MwSt.
LYX
PAPERBACK

NEW ADULT
425 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7363-0819-0
ERSTERSCHEINUNG: 26.10.2018
 
 
 
Klappentext
 
„Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten.“ 
Kacey Dawson wollte immer nur Musik machen. Aber selbst der kometenhafte Aufstieg ihrer Band kann sie nicht über ihre innere Einsamkeit hinwegtäuschen. Nach einem desaströsen Konzert in Las Vegas wacht sie mit dem schlimmsten Kater ihres Lebens auf der Couch ihres jungen Chauffeurs Jonah Fletcher auf. Er bietet ihr eine Auszeit von ihrem Leben als Rockstar und den Halt, den sie immer gesucht hat. Schon nach kürzester Zeit verspürt Kacey eine tiefe Verbundenheit zu Jonah – es ist, als wäre er der Teil von ihr, der immer fehlte. Doch Jonah hat ein Geheimnis – so groß und herzzerreißend, dass es ihre Welt für immer auf den Kopf zu stellen droht … 
 
„Eine zutiefst berührende Liebesgeschichte, die man nie wieder vergisst – so real, so wunderschön geschrieben, so perfekt.“ Totally Booked Blog
Band 1 des All-In-Duetts
 
Zur Autorin
 
Emma Scott schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit nicht so perfekten Charakteren, über Menschen mit einer Künstlerseele, Menschen, die Bücher lieben und schreiben. Diversität, Toleranz und Offenheit sind ihr ein wichtiges Anliegen. Mit ihren Romanen, die sie als Self-Publisherin herausbrachte, hat sie sich eine treue und begeisterte Fangemeinde erschrieben.
 
Erster Satz
 
Weisses Licht blendete mich.
 
Meine Meinung
 
Ich bin durch die durchweg guten Rezensionen auf das Buch aufmerksam geworden. Da der Klappentext mich auch sehr angesprochen hatte, war die Entscheidung gefallen. 
 
Der Einstieg in die Geschichte ist mir auf den ersten Seiten nicht so ganz leicht gefallen, aber danach war ich einfach von der Geschichte und den Charakteren absolut gefesselt. 
 
Hier ging es auch ausnahmsweise mal um eine erfolgreiche Frau im Rampenlicht und nicht um ein Boyband-Mitglied. Das hat mir schon einmal sehr gut gefallen. 
 
Irgendwann ist das Geheimnis um Jonah ja gelüftet worden und ab da war das Buch sehr tiefgründig, teilweise auch etwas dramatisch, was ich aber ja sehr gerne lese in Liebesromanen. 
 
Zum Schluss hin hat mich das Buch gefühlsmäßig richtig mitgenommen, so dass ich mit den Tränen zu kämpfen hatte. und wenn das ein Buch schafft, dann ist es auf jeden eines meiner Monatshighlights. 
 
Alles in allem kann ich hier eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen, vor allem für Leser, die es auch gerne mal etwas tiefgründiger mögen. Ich freue mich nun schon sehr auf den 2. Teil dieser Reihe, der meines Wissens am 31.01.2019 erscheint. 
 
Von mir bekommt dieser tolle Liebesroman auf jeden Fall die vollen 5 Sterne. 
 
5 von 5 Sternen
 
Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Lyx Verlag
Infos zur Autorin: ©Lyx Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de
 
 

Leave a Reply