Rezension Up all Night von April Dawson

Rezension

©Lyx Verlag

12,90 €
LYX

PAPERBACK
ZEITGENÖSSISCHER LIEBESROMAN
405 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7363-0967-8
ERSTERSCHEINUNG: 29.04.2019
Klappentext
Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen? 
Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat – oder etwa doch?
Zur Autorin
April Dawson ist eine „heiße“ Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.
Meine Meinung
Ich hatte schon lange vor, etwas von der Autorin zu lesen. Der Klappentext hatte mir auch direkt zugesagt, so dass ich mich dann für dieses neue Buch von ihr entschieden habe. 
Der Schreibstil hat mir auch direkt sehr gut gefallen, ebenso wie die Protagonisten. 
Man lernt hier Taylor kennen, die an einem Tag hintereinander weg erst gekündigt wird, dann wird ihr Auto geklaut und dann erwischt sie ihren Freund beim Fremdgehen und verlässt somit nicht nur ihn, sondern verliert dadurch auch ihre Wohnung. 
Sie trifft auf ihren früheren besten Kumpel Daniel, der ihr anbietet, mit in seine WG zu ziehen, die er sich mit seiner Schwester und deren Freundin teilt. Da Taylor von Männern gestrichen die Nase voll hat, behauptet er, dass er schwul ist von ihn so gesehen keine Gefahr ausgeht. 
Allerdings weiß sie nicht, dass er schon damals in sie verliebt war. Sie lässt sich dann darauf ein, mit in die WG zu ziehen. Wie kommt Daniel aus dieser Notlüge wieder heraus?
Alles in allem hat mir diese Liebesgeschichte gut gefallen, ein toller Roman für zwischendurch. Mir hat hier ein wenig Tiefgang gefehlt, kann hier aber für eine Liebesromanleser dennoch eine Leseempfehlung geben.
Ich werde jetzt auf jeden Fall noch mehr von der Autorin lesen. 
Von mir bekommt das Buch 4 Sterne. 
4 von 5 Sternen

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Lyx Verlag
Infos zur Autorin: ©Lyx Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Leave a Reply