Rezension Böse bist du von Jutta Maria Herrmann

©Edition M
  • Taschenbuch: 230 Seiten
  • Verlag: Edition M (17. März 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 2496704674
  • ISBN-13: 978-2496704679
  • Originaltitel: Böse bist du

Kindle Storyteller Gewinner 2019

Er ist der Mörder.
Du bist dir sicher. Doch niemand glaubt dir.
Er wird dich töten, wenn du ihm nicht zuvorkommst.

An einem Sommertag zeltet eine Clique Jugendlicher an einem einsamen Waldsee. Ein letztes Mal wollen sie miteinander feiern, bevor sich ihre Wege nach dem Ende der Schulzeit trennen. Am nächsten Morgen sind vier von ihnen tot. Nur ein Mädchen überlebt schwer traumatisiert.

Fünfzehn Jahre später: Die Bilder der schrecklichen Nacht sind für alle Zeit in ihrem Kopf. Immer wieder glaubt sie, in Fremden den Mörder ihrer Freunde zu erkennen. Und als der vermeintliche Täter ihr eines Tages tatsächlich gegenübersteht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie ahnt nicht, dass sie damit Ereignisse auslöst, die den Horror der Mordnacht am See noch übertreffen.

Zur Autorin

Jutta Maria Herrmann hat mit ihrem Psychothriller BÖSE BIST DU den Kindle Storyteller Award 2019 gewonnen.

Jutta Maria Herrmann ist gebürtige Saarländerin, gelernte Buchhändlerin, studierte Germanistin. Sie hat Rockkonzerte veranstaltet, als Putzfrau Böden geschrubbt, als Sekretärin in einer Tischlerei und im Ökowerk Berlin gearbeitet, Synchrondrehbücher geschrieben und und und. Jetzt verdient sie ihre Brötchen als Assistentin der Politikredaktion einer Tageszeitung und immer, wenn es ihre Zeit erlaubt, setzt sie sich vor den Computer und schreibt ihre Geschichten auf. Die von ihr verfassten Kurzkrimis wurden in verschiedenen Anthologien veröffentlicht und beim renommierten MDR-Literaturwettbewerb 2010 kam ihr Beitrag „Morgen ist ein anderer Tag“ in die Liste der Top 25. Sie hat vier Psychothriller im Knaur Verlag veröffentlicht. BÖSE BIST DU, ihr fünfter Psychothriller, erschien am 09.06.2019 als eBook und Taschenbuch exklusiv bei Amazon. SCHULD BIST DU folgte in neuer Aufmachung am 18.08.2019. Mit BÖSE BIST DU gewann die Autorin den Kindle Storyteller Award 2019.

Seit 2003 lebt sie mit ihrem Mann, dem Autor Thomas Nommensen, im Berliner Speckgürtel im brandenburgischen Panketal.

Meine Meinung

Ich habe schon andere Thriller der Autorin mit Begeisterung gelesen und daher wollte ich dieses Buch nun auch für mich entdecken.

Daher war ich schon überrascht, dass mir der Einstieg in die Geschichte nur sehr schwer gelungen ist.

Man lernt hier Michaela kennen, die vor 15 Jahren Schlimmes erlebt hat. Seitdem meint sie oft, den Täter erkannt zu haben und verrennt sich immer schnell in ihren Phantasien. Ihre Mutter glaubt ihr daher nicht mehr.

Sie trifft nach Jahren eine Jugendfreundin wieder, die glücklich mit ihrem Mann David zusammen lebt und auch gerade ihr erstes Kind erwartet. Als sie David das erste Mal begegnet, ist sie sich ziemlich sicher, dass es sich um den Täter von damals handelt. Als das Kind auch noch den Namen des damaligen Täters Leanders bekommt, dreht Michaela durch.

Ich konnte Michaelas Gedanken und Taten trotz ihrer schlimmen Erlebnisse absolut nicht nachvollziehen. Auch war mir die Geschichte teilweise einfach zu wirr und konstruiert.

Alles in allem konnte mich dieser Thriller leider nicht begeistern und überzeugen und bekommt von mir 3 Sterne.

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Edition M/Amazon
Infos zur Autorin: @Amazon
Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Leave a Reply