Falling for my Brothers Best Friend von Piper Rayne

©Ullstein Verlag
  • Roman
  • Ullstein Taschenbuch
  • Klappenbroschur
  • 400 Seiten
  • Falling for my Brother’s Best Friend
  • Aus dem Amerikanischen übersetzt von Cherokee Moon Agnew.
  • ISBN: 9783548064680
  • Erschienen: 01.03.2021
  • Aus der Reihe „Baileys-Serie“
  • Band 4

Savannah & Liam

Savannah Bailey hat nach dem Tod ihrer Eltern das Familiengeschäft übernommen und ihre eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Genau wie ihr Liebesglück. Dass sie auf einmal Gefühle für Liam entwickelt, den besten Freund ihres kleinen Bruders, kommt ihr mehr als ungelegen. Denn eine Ablenkung kann sie sich nicht leisten. Außerdem passt der Frauenheld so gar nicht zu ihr, mit seinen Tattoos und der spitzen Zunge. Doch in einer Kleinstadt wie Lake Starlight ist es nicht leicht, sich aus dem Weg zu gehen. Und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an …

Meine Meinung

Ich habe mich schon mehr auf die Geschichte der großen Schwester der Baileys, Savannah, gefreut. Sie musste nach dem Tod der Eltern kurzfristig die Firma übernehmen, obwohl sie selbst gerade erst erwachsen war. In diesen Jahren hat sie sich selbst ein wenig verloren.

Liam ist der beste Freund ihres Bruders und ist seit ewigen Zeiten in Savannah verschossen. Er möchte ihr Herz für sich gewinnen und als sie bei ihm übergangsweise einzieht (wegen Handwerkern in ihrer Wohnung), versucht er, dass sie sich wieder findet.

Savannah hingegen merkt auch schon seit einiger Zeit, dass sie sich zu Liam hingezogen fühlt, obwohl er eigentlich gar nicht zu ihr passt. Er ist ein Frauenheld mit vielen Tattoos und sie ist die pflichtbewusste große Schwester, die eine Firma leiten muss.

Mehr möchte ich hier gar nicht verraten. Die Familie Bailey spricht einfach für sich, Großmutter Dori allen voran.

Alles in allem kann ich hier auch wieder eine Lese- und Hörempfehlung aussprechen. Von mir bekommt Falling for my Brothers Best Friend 4 Sterne.

4 von 5 Sternen 

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Ullstein Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Leave a Reply