Rezension Der Heimweg von Sebastian Fitzek

©Knaur Verlag
  • Verlag: Droemer HC
  • Erscheinungstermin: 21.10.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-28155-0
  • Autor: Sebastian Fitzek

Zur Autorin
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile erscheinen seine Bücher in sechsunddreißig Ländern und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet und 2018 mit der 11. Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau geehrt.

Meine Meinung
Ich gehöre ja zu den Fitzek-Lesern, die nicht von jedem Thriller aus seiner Hand begeistern sind. Deshalb war ich um so mehr gespannt, wie mir Der Heimweg gefallen wird. Die Optik gefällt mir diesmal richtig gut.
Der Einstieg ist mir wieder sehr leicht gefallen. Es war von der ersten Seite an total spannend und meiner Meinung nach konnte die Spannung auch komplett gehalten werden. Der Heimweg war für mich ein absoluter Pageturner.
Man lernt hier Jules kennen, der für seinen Freund von zu Hause aus die Schicht am Begleittelefon übernimmt und dadurch Klara in der Leitung hat, die völlig panisch um seine Hilfe bittet. Sie wird von einem Unbekannten verfolgt und bedroht. Zudem hat dieser ihr ein Ultimatum gesetzt.
Der Autor hat es auf jeden Fall wieder geschafft, Verwirrung zu stiften und auch falsche Fährten zu legen. Vor allem verdächtigt man irgendwann jeden einzelnen Beteiligten.
Anfangs war es auch recht brutal, was ich so nicht erwartet hatte. Für mich persönlich war es aber noch im erträglichen Rahmen.
Alles in allem kann ich diesmal eine klare Leseempfehlung aussprechen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, nur schade, dass es am Ende etwas verwirrend war. Es hat mir aber besser gefallen als seine letzten Thriller.
Von mir bekommt Der Heimweg sehr gute 4,5 Sterne.
4,5 von 5 Sternen 
Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Knaur Verlag
Infos zum Autoren: ©Knaur Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Leave a Reply