Rezension Wings of Silver von Camilla Läckberg

©Ullstein Verlag
  • Roman
  • List Hardcover
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 352 Seiten
  • Wings of Silver
  • Aus dem Schwedischen übersetzt von Katrin Frey, Leena Flegler.
  • ISBN: 9783471351741
  • 19,99 € / Hardcover
  • Erschienen: 03.08.2020
  • Aus der Reihe „Golden Cage“
  • Band 2

Faye hat alles erreicht, was sie sich erträumt hat: Ihr verhasster Exmann Jack sitzt im Gefängnis und kann ihr nichts mehr anhaben. Mit ihrem Unternehmen Revenge ist sie sehr erfolgreich, und sie selbst hat sich ein neues Leben in Italien aufgebaut, fernab von ihrer Vergangenheit.
Doch plötzlich droht alles zusammenzubrechen: Ihrem Exmann ist die Flucht gelungen, und Faye weiß: Wenn er sie findet, ist nicht nur ihr Leben in Gefahr. Faye muss sich zur Wehr setzen. Mit der Hilfe ihrer engsten Vertrauten riskiert sie alles, um die zu beschützen, die sie liebt. Und dafür ist Faye bereit, jede Grenze zu überschreiten.

Zur Autorin
Camilla Läckberg, Jahrgang 1974, stammt aus Fjällbacka. Von ihrer mittlerweile zehnbändigen Fjällbacka-Krimireihe und ihrem Thriller „Golden Cage“ wurden weltweit über 26 Millionen Exemplare verkauft, sie ist Schwedens erfolgreichste Autorin. Mit ihrem Unternehmen »Invest In Her« fördert sie Projekte junger Frauen. Camilla Läckberg lebt mit ihrer Patchworkfamilie in Stockholm.
Erster Satz
„Zwei wegen Mordes verurteilten Gefängnisinsassen ist in den frühen Morgenstunden im Zuge eines Häftlingstransports die Flucht gelungen.“
Meine Meinung

Ich habe ja vor einiger Zeit mit Begeisterung den 1. Teil, Golden Cage, gelesen und gehört und war sehr begeistern, auch von den raffinierten Wendungen.

Als ich dann gelesen habe, dass es eine Fortsetzung gibt, wollte ich sie auch sofort lesen.

Es geht hier weiter mit Faye und ihrer Geschichte. Jack sitzt mittlerweile im Gefängnis und sie hat sich in Italien ein neues Leben aufgebaut. Die Firma Revenge führt sie aber nebenher auch noch und ist sehr erfolgreich damit.

Dann geschehen einige Dinge. Sie lernt eine neue Liebe kennen, Jack kann aus dem Gefängnis ausbrechen und jemand versucht, ihr die Firma wegzunehmen.

Es gibt aber immer wieder Rückblicke in ihr Leben als Kind/Teenager, in dem sie schlimme Dinge erleben musste und sie vielleicht auch so geworden ist aufgrund der Erfahrungen.

Meiner Meinung nach war Faye hier aber sehr naiv, was diese neue Liebe angeht. Ich wäre an ihrer Stelle viel vorsichtiger gewesen nach ihren Erfahrungen mit Jack.

Ob Jack sie aufspürt, was mit der Firma passiert und ob sie ihr Geheimnis in Italien wahren kann, müsst ihr natürlich selbst lesen und hören.

Faye als Hauptprotagonistin war mir leider sehr unsympathisch, ich konnte auch viele ihrer Gedanken und Handlungen nicht nachvollziehen. Mir hat das Buch aber dennoch gut gefallen, weil es durchgehend interessant und spannend war.

Das Ende deutet auf die Möglichkeit eines 3. Teils hin. Daher bin ich gespannt, ob da noch was kommen wird.

Alles in allem kann ich hier eine Lese- und Hörempfehlung aussprechen. Auch wenn es mir nicht so gut gefallen hat wie Golden Cage, hat es mich doch gut unterhalten und bekommt 4 Sterne.

4 von 5 Sterne

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Ullstein Verlag
Infos zur Autorin: ©Ullstein Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Leave a Reply